Panzerjäger 38(t) Hetzer
Panzerjäger 38(t) Hetzer
Panzerjäger 38(t) Hetzer
Panzerjäger 38(t) Hetzer
Panzerjäger 38(t) Hetzer
Panzerjäger 38(t) Hetzer
Panzerjäger 38(t) Hetzer
Panzerjäger 38(t) Hetzer
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Panzerjäger 38(t) Hetzer
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Panzerjäger 38(t) Hetzer
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Panzerjäger 38(t) Hetzer
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Panzerjäger 38(t) Hetzer
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Panzerjäger 38(t) Hetzer
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Panzerjäger 38(t) Hetzer
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Panzerjäger 38(t) Hetzer
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Panzerjäger 38(t) Hetzer

Panzerjäger 38(t) Hetzer

Normaler Preis
€109,99
Sonderpreis
€109,99
Normaler Preis
Bald wieder verfügbar
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Geplanter Versand bis zum 11.03.2024.

Der Panzerjäger 38(t) Hetzer basierte auf der sehr erfolgreichen Plattform des Panzer 38(t). Im Laufe des Krieges gab es etliche Panzerjägervarianten auf dieser Basis. Doch sie waren recht schwach gepanzert. So forderte im März 1943 Generaloberst Guderian den Bau eines rundum geschützten leichten Jagdpanzers. Lafette und Ketten mussten für diesen neuen Jagdpanzer leicht verbreitert werden. Die Bewaffnung bestand aus einer modifizierten Variante der 7,5 cm-PaK 39 L/48 und einem aus dem Kampfraum fernsteuerbaren MG auf dem Dach. Die Schräge der Panzerung in Verbindung der geringen Größe erwiesen sich als sehr effizient auch wenn dies zum Platzmangel für die 4 Mann starke Besatzung im Inneren führte. Bereits im März 1944 wurden die ersten Modelle der Truppe übergeben und bis Kriegsende wurden 2584 Modelle gefertigt. Selbst nach dem Krieg waren noch bis 1970, 158 Hetzer unter der Bezeichnung "G13" in der schweizerischen Armee im Dienst.

Funktionen und Besonderheiten:

  • Angedeutete, funktionsfähige Federung
  • Maßstab 1:45 (perfekt für Minifiguren)
  • Kleine Details (z.B. bedruckte Fliesen, Ersatzketten, MG-34.)
  • Fragilität nach dem Aufbau: 2/5
  • Bauschwierigkeit: 4/5

Im Lieferumfang befinden sich die Einzelteile des Panzerjäger 38(t) Hetzer + Ausrüstung. Ebenso sind jeweils eine 2x4er Fliese in Tan und Redd. Brown beinhaltet, damit man das Modell auch ohne Ausrüstung bauen kann. (Siehe letztes Bild) Die Bauanleitung ist in Form einer pdf-Datei, welche nach Warenversand an die E-Mail versandt wird, mit welcher die Bestellung aufgegeben wurde.